deutsch / english

Gewürzobjekte

Im hinteren Teil hat Dieter Roth Gewürzobjekte nach gebaut, ähnlich denen, wie sie um 1970 entstanden sind: Das vierstöckige Gewürzkubikel, gefüllt mit verschiedenen Gewürzen, die etwas niedrigere Knoblauchtruhe und die schmale, hohe Anis-Uhr. Die Türen und Wandöffnungen hat er nach seinen Vorstellungen durchbrechen lassen und so eine neue Raumaufteilung vorgenommen. Die Bruchkanten bleiben unverputzt stehen, er versiegelt sie lediglich mit Klarlack. Auf der Rückwand des Gebäudes befindet sich ein großes Inselbild aus Lebensmitteln. Daneben liegt hinter einer Plexiglasscheibe die Schokoladenküche.